Musik ist etwas ganz, ganz wichtiges in meinem Leben: vorwiegend höre ich Jazz, Blues, Folk, Soul, Gospel, Klassik und Pop (aus 70ern und 80ern).
Von Künstlern die ihr Handwerk verstehen und wirklich singen können. 
Zu meinen Favorites zählen:
James Taylor, Livingston Taylor, Milton Nascimento, Al Jarreau, Bobby McFerrin,
Nick Drake, Terry Callier, Keb Mo, Kenny Loggins, Norah Jones, Chris Botti, Till Brönner, Sade, Lao Tizer, John Tesh, Jim Brickman, Dave Koz, Randy Crawford, Luther Vandross, Pat Metheny (Group), Øystein-Sevåg, Arnold McCuller, Herman van Veen, Hans Liberg, Boz Scaggs, Andy Bey, Anders Widmark, Sara Isaksson, Jane Monheit, Silje Nergaard, Andy Sheppard, Ken Bonfield, Nils Landgren, Kenny Rankin, John Martyn, Rio Reiser, Klaus Lage, Manfred Krug, Manfred Krug & Charles Brauer, Götz Alsmann, George Benson, Frank Sinatra, Tony Bennett, Tom Gaebel, Lionel Richie, Elton John, Stevie Wonder, Steve Winwood, Garth Brooks, Chris de Burgh, Tina Turner, Peter Cetera, Whitney Houston, Peter Gabriel, Kate Bush, Tom Jones und viele mehr. 

Mein musikalischer Favorit unter den  besten Radiostationen in Deutschland ist Radio Deluxe (Smooth Jazz), das im Münchner Kabel sowie über DAB, Satellit und weltweit im Internet zu hören ist.
Die meiste Zeit aber höre ich "international". Diese
Jazz-Stationen kann ich wärmstens empfehlen.

Hier noch einige meiner Lieblings-Kultserien und Fernsehshows:

Family Ties, Frasier, Mad About You, Spin City, The Cosby Show, Roseanne, Who's the Boss?, Home Improvement, Alf, M*A*S*H, Mission Impossible
- das Original mit Peter Graves und der legendären Musik von Lalo Shifrin, Star Trek, Hart to Hart, WIOU, PSI Factor, X-Files, Max Headroom, Rags to Riches, The District, Midnight Caller, Ein Herz und eine Seele, Löwengrube, Kottan ermittelt, Ich heirate eine Familie, Die Harald Schmidt Show, Domian, Zimmer Frei!, Late Show with David Letterman, tagesschaum, Neo Magazin Royale, The Equalizer, Hey Dad!, Counterstrike, Pointman, The Newsroom, Stranger Things, Bosch u.v.m.

Lieblingsfilme sind:
"Fahrenheit 9/11" und "Bowling for Columbine" Dokumentarfilme von Michael Moore, "Dave" Politsatire mit Kevin Kline, "Wag the Dog" Medien- und Politsatire mit Robert De Niro, "War Games"
mit Matthew Broderick als junger Hacker in Zeiten des Kalten Kriegs, "Besser gehts nicht" herrliche Komödie mit Jack Nicholson, "Pappa ante Portas" Komödie von und mit Loriot, "Sweet November" Liebesdrama mit Keanu Reeves, "The Cooler" schöner Film über Glück, Spiel und Liebe mit einem erstklassigen Jazz-Soundtrack, "In Good Company" sozialkritische Komödie, "The War Room" Dokumentation über den US-Wahlkkampf 1992, "Feed - A Comedy About Running For President" eine an Situationskomik reiche Dokumentation zum US-Wahlkampf 1992, "Young@Heart" berührende Dokumentation über einen Senioren-Chor, "Broadcast News" Filmkomödie über das TV-Nachrichten-Business, "Die Kinder von Golzow" filmische Langzeitdokumentation,

Mein grösstes Interesse - neben Computer und Internet - gilt den US-Medien. Dort vor allem dem Radio und Fernsehen.
Design (Grafik, Studios, Musik) und Präsentation (Anchormen, Moderatoren) sind wohl weltweit einzigartig professionell, wenn auch inhaltlich meist einiges auf der Strecke bleibt.







Für ausführliche Hintergrund-Information (z.B. "nano", "Kulturzeit"), herausragende Dokumentationen (z.B. "Die Story"), anspruchsvolle Gesprächsrunden ("scobel", "nachtstudio", "Phoenix-Diskussionen", "west.art Talk", "alpha-Forum"), Musik & und Portraits ("Jazz oder nie!", "BR Klassik im TV", "Durch die Nacht mit ...") oder Unterhaltung ("Neo Magazin Royale") empfehle ich unsere unschlagbaren öffentlich-rechtlichen Medien.

Im übrigen eine Anmerkung an alle, die über die "Zwangsabgabe" des Rundfunkbeitrags meckern: Für ein paar Euro im Monat gibt es doch kein besseres Angebot an Information und Bildung, Kultur und anspruchsvoller Unterhaltung werbe-unterbrechungsfrei im deutschen Radio und Fernsehen:

ARD, ZDF, alle Dritten, die nationalen Programme Phoenix, Arte, 3sat, Kinderkanal, ARD-alpha, zusätzliche frei empfangbare digitale Angebote wie ARD-Digital und ZDF-Vision, mehrere Radioprogramme in jedem Bundesland (mit ihren Rundfunk-Orchestern und Chören) sowie der nationale Hörfunk Deutschlandfunk & Deutschlandradio Kultur.
Wenn das keine Argumente sind !

"fünnef zwo sieben neuen sieben ..." - Kurzwellenhörern hängen sie noch im Gehör: Zahlensender.
Hier und hier gibt es spannende Informationen zum Ursprung und der Verbreitung der seit Jahrzehnten vermutlich von Geheimdiensten betriebenen Stationen zu lesen.

I
m Internet gehören folgende Seiten zu meinen Favoriten:
NASA - Raumfahrt-News der US-Raumfahrtbehörde BR alpha-Centauri - Sterngucken mit Prof. Lesch CNN, MSNBC, FOXNEWS, tagesschau, süddeutsche, Die Zeit, taz - Nachrichten-Seiten
Radioszene, tvforen und dwdl - Mediennews- und Diskussion
archive.org - Internet-Archiv mit gespeicherten Seiten seit 1996
cczwei.de - der legendäre Computerclub ist wieder da! Die Welt e-paper - alle gedruckten Ausgaben von 2001 bis heute als PDF Unwetterzentrale - alle Warnungen vor Extrem-Wetter
americanfood4u & importladen - per Internet original us-amerikanische und britische Lebensmittel bestellen und innerhalb Deutschlands liefern lassen.
                                    


Webdesign und Redaktion Thomas Clarenbach © Clarenbach.com 2015
Für Inhalte auf von uns verlinkte Seiten übernehmen wir keine Verantwortung
Impressum