.......................................................................................................................................................................
































 


















      Aktuell berichtet die
     
NASA im Internet
     
Live-Stream NASA-TV

      Hier geht's direkt zum Reiseführer
      über den Nachthimmel
      ARD-alpha Sterngucker,
      zu alpha-Centauri
sowie
      Space Night von ARD-alpha.
 





Am 21. Juli 2011 um 5.57 Uhr (lokale Zeit) setzte Shuttle Atlantis zum letzten mal auf einer Landebahn nahe des Kennedy Space Center in Florida auf.

Mit 200 Erdumrundungen und 5,284,862 zurückgelegten Meilen war dies der finale Flug eines Orbiters des Space Shuttle Programms der NASA.

Letzte Mission erfolgreich. Das Ende eine Ära. Farewell Atlantis. Good bye Space Shuttle !


10/10 - Das Ende der Space Shuttle-Ära rückt näher.
Mit den vorrausichtlich letzten zwei Flügen ins All, Ende Oktober 2010 und Februar 2011, wird nach fast genau 30 Jahren die Shuttle-Flotte der NASA stillgelegt.

Im April 1981 startete mit Space Shuttle Columbia erstmals ein Orbiter mit den Astronauten John W. Young und Robert L. Crippen zu einem 2-tägigen Aufenthalt in den Weltraum.

Neben verschiedenen Raumfähren zu atmosphärischen Flugtests gab es fünf raumflugfähige Orbiter (in Reihenfolge der Fertigstellung): Columbia, Challenger, Discovery, Atlantis und Endeavour.

Die Challenger explodierte am 28. Januar 1986 kurz nach dem Start. Die Sieben Besatzungsmitglieder kamen dabei ums Leben.

Shuttle Columbia zerbarst beim Wiedereintritt in die Erdatmospähre am 1. Februar 2003. Alle Sieben Astronauten starben bei diesem Unglück.

Bei den Shuttle-Flügen wurden u.a. wissenschaftliche Experimente durchgeführt, Satelliten und das Weltraumteleskop Hubble in den Weltraum ausgesetzt und einzelne Module der Internationalen Raumstation ISS zum Zusammenbau ins All befördert.

In den letzten 30 Jahren flogen auch deutsche Astronauten mit den Shuttle's ins All.
1983 forschte Ulf Merbold im erstmals in der Ladebucht verankerten Spacelab und ...
   
weiter nächste Seite
 
     

.......................................................................................................................................................................

                                                                                                                                              

        

Webdesign und Redaktion Thomas Clarenbach © Clarenbach.com 2015
Für Inhalte auf von uns verlinkte Seiten übernehmen wir keine Verantwortung
Impressum